Winter Edition: Die 7 schönsten Sehenswürdigkeiten in Graubünden

23. November 2023 •

37 Min. Lektüre

Winter Edition: Die 7 schönsten Sehenswürdigkeiten in Graubünden

Geschrieben von
scroll

Sie fragen sich, was Sie diesen Winter in Graubünden unternehmen können? Der Kanton Graubünden liegt in den Schweizer Alpen und bietet unvergleichliche Naturschönheiten, die dem Kanton den Titel "Ferienhauptstadt der Schweiz" verleihen. Besonders im Winter bietet Graubünden tausende Sehenswürdigkeiten. Winterferien bedeuten adrenalingeladene Aktivitäten, gefolgt von deliziösen Mahlzeiten mit den besten Käse- und Fleischsorten der Schweiz oder auch einfach pure Entspannung. Hier finden Sie einige Aktivitäten, die Sie in Graubünden im Winter nicht verpassen sollten. 


Sehenswürdigkeiten in Graubünden, die Sie gesehen und erlebt haben müssen


1. Sehenswürdigkeit in Graubünden: Zugfahrt durch märchenhafte Winterlandschaften

Zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten in Graubünden gehören die Panorama Zugreisen der Rhätischen Bahn. Zugreisen eröffnen einem eine komplett andere Sicht auf die Schweizer Alpen und Graubünden bietet hier viele grossartige Möglichkeiten dazu. Ob mit dem Glacier Express über den frisch verschneiten Oberalppass, mit dem Bernina Express entlang des UNESCO-Welterbes, von Chur nach Tirano oder mit dem Zug zwischen Davos und St. Moritz - Bahnreisen gehören zu den besten Möglichkeiten, die atemberaubende Winterlandschaft zu geniessen und somit die Sehenswürdigkeiten von Graubünden hautnah zu erleben. 

 

 


2. Sehenswürdigkeit in Graubünden: Schlafen im Iglu

Auf 3620 m.ü.M liegt das Iglu-Dorf Davos Klosters und beeindruckt mit einer Schnee- und Eiskunst. Tagsüber einen Drink oder Fondue im Iglu-Restaurant geniessen und nachts unter dem Sternenhimmel schlafen – der perfekte Ort für eine Pause vom stressigen Alltag. Die unvergessliche Übernachtung im Iglu-Dorf Davos beinhaltet viel mehr als nur das Schlafen im Iglu. Das Erlebnis besteht aus einem Käsefondue, einer geführten nächtlichen Schneeschuhtour, einem Aufenthalt in Whirlpool und Sauna sowie einem Frühstück im Bergrestaurant. Definitiv eine der aussergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten in ganz Graubünden.

 

 


3. Sehenswürdigkeit in Graubünden: Winterwandern und Schneeschuhwandern

Eine Sehenswürdigkeit in Graubünden, die man sich auch im Winter nicht entgehen lassen sollte, ist das malerische Muottas Muragl. Im Winter ist Muottas Muragl sogar noch ein bisschen schöner als im Sommer. Um die spektakuläre Aussicht über das Engadin in aller Stille zu geniessen, genügt es, ein paar Schritte raus in die zauberhafte Bündner Bergwelt zu machen – am besten auf Schneeschuhen. Das Abenteuer beginnt mit der Bergfahrt einer historischen Standseilbahn durch den verschneiten Wald, gefolgt von einer atemberaubenden Aussicht über das verschneite Oberengadin mit seinen prächtigen, zugefrorenen Seen. Das Knirschen des Schnees unter den Füssen ist das einzige Geräusch weit und breit. Eine atemberaubende Bergwelt und die Aussicht vom Muottas Muragl auf das endlose Oberengadiner Seenplateu laden dazu ein, in eine andere Welt eintauchen und die Gedanken schweifen zu lassen.

 

 


4. Sehenswürdigkeit in Graubünden: Kutschenfahrt im Schnee

Warm eingepackt den herrlichen Blick in die Bergwelt von St.Moritz geniessen. Mit einer Kutschenfahrt erlebt man echtes Graubünden Winter-Feeling in gemütlicher Stimmung. Wenn Sie einen romantischen Urlaub im Kanton Graubünden verbringen, dürfen Sie sich eine Kutschfahrt durch den Schnee nicht entgehen lassen. Während die Fahrt zu jeder Jahreszeit zauberhaft ist, mit saftigen Almwiesen im Sommer, hat die karge Winterschönheit etwas Besonderes, vor allem, wenn Sie sich in das fellgefütterte Bett eines Schlittens kuscheln. Die Pferde ziehen Sie durch die Wälder rund um St. Moritz bis zum Fuss des Roseg-Gletschers, wo Sie in einem Restaurant lokale Köstlichkeiten genießen können. Eine romantische Kutschenfahrt gehört definitiv zu den Sehenswürdigkeiten und zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes in Graubünden.

 

EHL Campus Passugg  Entdecken Sie unsere deutschen Programme  Legen Sie bei uns den Grundstein für Ihre Management-Karriere in der  Hotellerie und Gastronomie!  Mehr erfahren unter

5. Sehenswürdigkeit in Graubünden: Die Bündner Pisten bei Nacht entdecken

Schon mal im Licht des Mondscheines Schlitten oder Ski gefahren? Egal ob eine rasante Schlittel Abfahrt auf dem Tschuggen in Arosa oder eine Skifahrt bei Vollmond auf der Lenzerheide. Zuerst ein leckeres Abendessen im Panoramarestaurant oder der Berghütte geniessen und anschliessend gestärkt im Licht des Mondes zurück ins Tal fahren. Eine Abfahrt, die sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

Lesen Sie auch: Die top 5 Skigebiete unserer Studierenden in Graubünden

 

 


6. Sehenswürdigkeit in Graubünden: Auf die Kufen 

Eisweg Engadin – Rundfahrt durch verschneite Engadiner Wälder

Auf Kufen geht es auf dem Eisweg Engadin durch die verschneiten Wälder des Unterengadins nahe den Dörfern Scuol und Sent. Die Märchenhafte Schlittschuhfahrt durch den Wald verzaubert klein und gross. Nach einem drei Kilometer langem Rundweg dem Inn folgend kehrt man am Ende wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Eisweg Madulain

Der vermutlich schönste Eisweg im Engadin, führt von Madulain durch eine herrliche Auenlandschaft entlang des Inn Ufers nach Zuoz. Die Licht-Spielereien des Flusses, die Ansicht des historischen Dorfkernes und die Ruhe in der Talfläche begleiten einem auf einer Länge von drei Kilometern.

 

 

 

7. Sehenswürdigkeit in Graubünden: Entspannen in einer Therme

Egal ob Andeer, Davos oder Vals ein Thermenbesuch ist Wellness für alle Sinne. In der wohltuenden Umgebung einer Therme lässt sich wunderbar Kraft tanken und gemeinsam relaxen. Die Thermen in Graubünden bieten meistens neben den vielseitigen Badelandschaften auch Saunawelten und therapeutische Behandlungen an, die Ihren Besuch abrunden.

 

 

Eines ist klar, Graubünden hat für jeden Geschmack die richtige Sehenswürdigkeit. Ob eine romantische Kutschenfahrt, eine malerische Panorama-Zugfahrt oder ein actionreiches Schlittelerlebnis - der Winter in Graubünden bietet für jeden etwas.

Lesen Sie auch: Geheimtipp Graubünden - unsere top 7 Sommeraktivitäten

 

Möchten Sie in Graubünden dem Tourismus-Kanton #1 studieren?

Laden Sie die Broschüre herunter und erfahren Sie mehr über das Hotelmanagement-Studium an der EHL Passugg, mitten in den Bündner Bergen.

close