Hospitality Branche
2 Min. zum Lesen

Spa Trend Body Wrap

Marcel Butchey
Verfasst von

Nicht zuletzt seit der Coronakrise boomt die Nachfrage nach Spa- und Wellnessbehandlungen. Die Menschen wollen sich etwas Gutes tun und sich in stressigen und unsicheren Zeiten erholen.

Betrachtet man die Spa-Menus und aktuellen Trends in der Spa- und Wellness-Branche, zeigt sich eine steigende Nachfrage nach Body Wraps. Erfahren Sie hier alles über Body Wraps und deren richtige Einbettung in das Spa-Angebot.

Was ist ein Body Wrap?

Eine Körperpackung oder auch Body Wrap genannt ist eine Spa-Behandlung, die dabei hilft, das gesunde Aussehen der Haut zu verbessern. Körperpackungen haben unterschiedliche und einzigartige Funktionen, die auf verschiedene Hauttypen ausgerichtet sind (fettig, trocken, empfindlich, rau, usw.), die meisten Packungen haben heilende Eigenschaften, die zu einer gesünder aussehenden Haut führen.

Zu den Vorteilen des Body Wrapping gehören die Beseitigung überschüssiger Flüssigkeiten, Hautstraffung/-erweichung, Entgiftung, Entfernung abgestorbener Haut, Reduzierung von Umfang, Entspannung, Befeuchtung und Reduzierung von Cellulite.

Je nach Hauttyp wird eine mineral- oder ölhaltige Lotion auf den Rumpf und die Gliedmassen aufgetragen. Anschliessend wird das behandelte Körperteil vollständig in Baumwolle, Plastikfolie oder eine spezielle Bandage namens Mylar eingewickelt. Dadurch wird die Haut befeuchtet, indem überschüssiger Schmutz oder Giftstoffe entzogen werden. Manche Menschen bevorzugen ein Körperpeeling vor der Behandlung, da es zu einer Öffnung der Poren der Haut führt.

Spa Management  Wie wird man Spa-Manager?  Beginnen Sie mit einem Überblick über die Spa- und Wellnessbranche, die  Trends, die sie antreiben und den möglichen Karriereweg.  Entdecken

Verschiedene Arten von Body Wraps

Entgiftungs- und Mineralkörperpackungen

Detox-Wickel werden aus Schlamm, Ton, Algen, Seetang oder auf Gel-Basis hergestellt, die dabei helfen, die Giftstoffe aus der Haut zu entfernen. Nachdem die Körpermaske auf die Haut aufgetragen wurde, wird der Kunde in Plastik gehüllt und ruht für 20-25 Minuten in der "Decke".

Diese Produkte helfen dem Körper, den Kreislauf anzuregen, ihm Unreinheiten zu entziehen und dem Körper die richtigen Mineralien zu geben, die ihm vielleicht fehlen. Nach der gegebenen Zeit wird die Körpermaske abgewaschen und die Schönheitsästhetikerin wird eine Lotion auftragen, jedoch nicht durch eine Massage.

Hydratisierende Body Wraps

Hydratisierende Körperpackungen oder Masken sind Packungen auf Gel-Basis, die müde Haut mit Hilfe von Lotionen, Gelen und Cremes beruhigen, beleben und verjüngen. Es ist wichtig, die Haut vorher zu schrubben, da sich die Creme auf den abgestorbenen Hautzellen der Person festsetzen könnte. Hydratisierende Masken helfen bei der Exfoliation und Hydratation des Hauttyps, wenn dieser trocken oder schuppig ist. Aloe-Vera-Wickel sind sehr beliebt, um Hautverbrennungen und -irritationen zu heilen.

Schlankheits-Packungen

Schlankheitswickel sind dafür bekannt, dass sie bestimmte Körperpartien straffen und Cellulite glätten. Allgemein bekannt als Körperkokon oder Körpermaske. Jedes Körperglied wird fest in Ace-Bandagen eingewickelt, die in einer hochkonzentrierten Minerallösung getränkt wurden, um den Körper zu entgiften und zu remineralisieren. Der Klient bzw. die Klientin wird vorher und nachher vermessen, so dass man sagen kann, wie viele Zentimeter verloren gegangen sind. Der Effekt ist vorübergehend, aber es ist eine grossartige Behandlung, wenn man eine Veranstaltung vor sich hat und schlanker aussehen möchte.

Infrarot-Körperpackungen

Mit dem Fortschritt in der Technologie und der rasant zunehmenden Forschung bringen die Hersteller von Schönheits- und Hautpflegeprodukten innovative und hochwirksame Produkte auf den Markt. Infrarot ist im Wesentlichen der Anteil des Lichts, das als Wärme wahrgenommen wird. Es kann nicht mit dem blossen Auge gesehen werden, aber der menschliche Körper kann es durch seine Wärme spüren. Infrarotwellen erwärmen den Körper, ohne die Luft dazwischen durch einen Prozess, der Konversion genannt wird, zu erwärmen. Ferninfrarotstrahlen können organische Substanzen, einschliesslich des menschlichen Körpers, 2-3 Zentimeter tief durchdringen, um einen gleichmässigen Wärmeeffekt zu erzeugen und den "Chi"-Energiefluss zu stimulieren.

Die Intensität der vom Körper produzierten Infrarotenergie variiert ständig. Wenn diese Energie hoch ist, fühlen wir uns gesund und sind besser in der Lage, Krankheiten zu bekämpfen. Niedrige Infrarotwerte machen uns anfälliger für Krankheiten, vorzeitige Alterung, Müdigkeit und eine Vielzahl anderer Probleme. Den Körper mit Infrarot-Wärme bei Infrarot-Körperpackungen zu bestrahlen, kann den Rückgang der Intensität des "Chi" ausgleichen und die Funktion des Körpers auf sein optimales Niveau zurückbringen.

Lesen Sie mehr zum Thema Spa Management: Wie wird man ein erfolgreicher Spa-Manager?


Dos und Don'ts für Body Wrapping Erfolge

  • Wenn der Kunde unter Platzangst leidet, sollte diese Art der Behandlung nicht durchgeführt werden. Erfahrene Spa-Manager befragen ihre Kunden vor der Buchung eines Body Wrappings.
  • Nach dem Anlegen der Körperpackung wird der Kunde im Raum allein gelassen. Wenn dies den Kunden stört, sollte er den Therapeuten vorher informieren. Fragen Sie am besten nach.
  • Es ist wichtig, viel Wasser zu trinken, da die Behandlungen dem Körper Flüssigkeit entziehen wird. Bieten Sie Ihren Kunden deshalb Getränke an.

 

Quellen:

  1. Arten von Körperpackungen
  2. Der Einzige Guide den Sie brauchen für Körperwickelbehandlungen
 
Verfasst von

Lecturer Spa Management at EHL Campus Passugg

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr

Broschüre

Interesse an einer Ausbildung mit Vertiefung in Wellness & Spa Management?

In unserer praxisorientierten Ausbildung am EHL Campus Passugg können Sie Ihre Leidenschaft für Spa Management im HF Studium vertiefen. Anschliessend können Sie Ihren Abschluss mit dem verkürzten EHL Bachelor in International Hospitality Management krönen.