Kochkünste
2 Min. zum Lesen

Einfluss Rohkost auf Gesundheit

Alina Fritzenwallner
Verfasst von

Immer mehr Menschen leiden unter Unverträglichkeiten oder passen aus gesundheitlichen Gründen ihre Ernährung an. Die SSTH Studierenden des Majors Culinary Arts lernten in einem Workshop Julia Della Santa kennen, die sich vor etwa vier Jahren aus gesundheitlichen Gründen der Rohkosternährung verschrieben und eine Ausbildung zum Raw Chef abgeschlossen hat. In Julia’s Loft Kitchen bietet sie Workshops und Kurse zum Thema Rohkost und vegane Ernährung an. Ein Bericht von Alina Fritzwallner.

Was ist eine Raw Food Küche?

Die einzige Regel, welche bei der Rohkostküche befolgt werden muss ist, dass alle Lebensmittel auf maximal 42° C erhitzt werden dürfen. Rohe Lebensmittel wie Samen, Nüsse, Kerne, Gemüse und Obst enthalten von Natur aus Nährstoffe. In der Rohkost gilt demnach das Motto: Solange wir unter 42°C bleiben, können wir die Lebensmittel nach Herzenslust mixen, pürieren, mahlen, dörren – oder eben ganz pur und unverarbeitet geniessen.

Der Raw Food Chef beziehungsweise der Rohkost Koch widmet sich ausschliesslich Rohkost Gerichten.

Diejenigen, welche ihre Ernährung aus gesundheitlichen Gründen optimieren müssen, dabei aber auf keine Lebensmittel ganz verzichten möchten, können Kompromisse eingehen. Hier sollte auf eine häufige Einbindung von Raw Food Gerichten in die Ernährung geachtet werden, damit die Ernährungsform auch ihre angestrebte Wirkung entfalten kann.

Starten Sie jetzt Ihre Hotelmanagement-Karriere! Zwei top Abschlüsse in Hotelmanagement.

Die Vorteile der Rohkost Küche

Da die Lebensmittel auf maximal 42° C erhitzt werden, bleiben zahlreiche Mikronährstoffe wie zum Beispiel empfindliche Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme erhalten. Ausserdem wird bei der Rohkost-Ernährungsweise ein höherer Anteil an Ballaststoffen gemessen, was sich positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Eine ballaststoffreiche Ernährung unterstützt die Verdauung und stärkt folglich das Immunsystem. Durch die Einnahme von zusätzlichen Enzymen und Antioxidantien, die sich in rohen Lebensmitteln befinden, kann sich der Körper optimal regenerieren, was zu einem verjüngten Hautbild führen kann.

Ein paar Impressionen aus dem Raw Food Kurs gefällig? Hier geht es zum Foto-Album:

SSTH Culinary Arts Class in Raw Food Workshop

Wie kann ein ganzes Rohkost Menu aussehen?

Julia hat die SSTH Hotelmanagement Studenten durch eine ganze Rohkost Menufolge geführt:

  • Als Vorspeise bereiteten sie gemeinsam eine vegane Käseplatte mit Couscous-Salat zu, welcher auch zerkleinerten Blumenkohl enthielt.
  • Zusätzlich lernten die Studierenden die Zubereitung von Sommerrollen mit einem Cashew-Mousse.
  • Ergänzt wurde die Rohkost Vorspeisenvariation durch eine Gemüsesuppe, welche mit lauwarmen, asiatischen Gewürzen verfeinerte wurde.
  • Zum Hauptgang gab es Zoodles, Zucchini Spaghetti mit einer Raw Food Bolognese.
  • Das Highlight war definitv das Dessert, ein veganes Schokoladen-Mousse, dass die Studierenden sehr lecker fanden.

Am Rezept für den grünen Smoothie, dem Klassiker der Rohkost interessiert? Hier geht es zu Julias Schritt für Schritt Anleitung!

Fazit des Workshops: Die Ernährung kann die Gesundheit beeinflussen

Unser Learning: Die Ernährungsweise hat einen enormen Einfluss auf unsere Gesundheit. Weil durch das Erhitzen von Nahrung wichtige Vitamine zerstört werden, ist es auf jeden Fall sinnvoll, einen Grossteil seiner täglichen Nahrung möglichst naturbelassen zu konsumieren.

Auch ein Restaurant sollte sich der wichtigen Rolle der Rohkost bewusst sein und den Gästen zumindest mit einzelnen Menuangeboten eine gesunde Ernährungsweise ermöglichen.

Verfasst von

EHL Passugg Alumni 2019

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr