Studenten Ressourcen
2 Min. zum Lesen

EHL SSTH Alumni Story

EHL Insights
Verfasst von

Ich liebe es ein Brauer, Gastronom, Logistiker, Marketing & Sales- sowie Finanzexperte und Betriebswirtschafter in einer Person zu sein.

Ein guter Hotelier-Restaurateur ist sich für keine Arbeit, welche in seinem Unternehmen anfällt, zu schade. Er meistert es jedoch, nicht in operativen Aufgaben zu versinken, damit er steht’s den Gesamtüberblick behält und die Strategie weiterhin vorantreiben kann.

 

Nach der SSTH durfte ich ein Management Trainee im Pre- und Opening Team des Arabella Sheraton Grand Hotel in Cape Town absolvieren.

Highlight war die Position als Teamleader im Paulaner Brauhaus an der V&A Waterfront, wo mir das Brauhandwerk aufgezeigt wurde.

Zurück in der Schweiz erhielt ich den Zuschlag für die Position als Junior Consultant an der SSTH. 3 Jahre war ich im In- und Ausland tätig und begleitete Eröffnungen von Hotel- Gastrofachschulen, gab F&B Seminare, unterrichtete ED Klassen und war Lehrmeister für 3 KV Lernende.

Danach zog es mich nach Zürich, wo ich erfolgreich das Restaurant Mama Africa eröffnete. Zürich West blieb ich treu und nahm eine Stelle als Stv. Leiter Gastronomie in der Maag Music Hall an. Dort eröffnete und führte ich den Club Härterei, war zuständig für Grossevents und externe Musicals. Berufsbegleitend absolvierte ich in dieser Zeit das exec. MBA.

Nach 3 Jahren packte mich das Fernweh und ich entschied mich für 1 Jahr als F&B Manager im renommiertesten 5 Sterne Hotel Gambias zu arbeiten. Gefühlte 1‘000 Staatsempfänge später kehrte ich in die Heimat zurück. Anstatt auszuruhen, stellte ich mich als operativer Leiter der Neueröffnung des Frau Geroldsgarten in Zürich. Nach einem heissen Sommer im Frau Geroldsgarten nahm ich eine Stelle als Projektleiter Qualitätsmanagement bei der LILY‘S AG an.

Weitere 3 Jahre später zog es mich in die Ostschweiz. Als Regionalleiter in der Migros Ostschweiz begleitete ich sieben Schnellverpflegungsrestaurants durch die Eröffnung und führte diese dezentral.

Starten Sie jetzt den praxisorientierten Ausbildungsweg zu Ihrer Hospitality  Karriere! Entdecke das Programm

Nun bin ich wieder da wo ich gross wurde. Im schönsten Kanton der Schweiz, im Aargau.

Ich schätze das enorm breite Aufgabengebiet, welches die Stelle als Geschäftsführer der LägereBräu AG mit sich bringt und die wieder gewonnene Nähe zu meiner Familie.

Im LägereBreu begeistern wir unsere Gäste täglich mit einem ehrlich hergestellten lokalen Produkt, ständig innovativen Überraschungen und einem authentischen Unternehmen zum Anfassen! Am liebsten serviere ich unser kühles LägereBräu IPA, perfekt in unserem kleinen Biergarten auf der Klosterhalbinsel in Wettingen!

Förderung von regionalen und nachhaltigen Produkten sehe ich als wichtigen Trend in der Gastronomie.

Den Ausgleich dazu erhalte ich am besten

beim Baseball spielen mit den Zürich Eighters, beim „Onkel sein“ mit meinen Neffen und meiner Nichte oder im Brügglifeld an einem FC Aarau Match. Vielleicht schaffe ich es nach langer Zeit endlich wieder einmal nach Ghana zu reisen und meine Familie und Freunde zu besuchen.
 

Mein Rat an alle zukünftigen Gastronomen und Hoteliers ist:

Geniesst die internationale Atmosphäre an der SSTH und bleibt Euch selbst treu auf eurem Karriereweg! Glück hängt nicht davon ab wieviel man verdient oder welche Position man in einem Unternehmen inne hat.

Verfasst von

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr
Lesen Sie weiter