Kochkünste
4 Min. zum Lesen

Fünf der grossartigsten Filme für Feinschmecker & Foodie's

EHL Insights
Verfasst von

Menschen, die sich für das Gastgewerbe und die Hotellerie interessieren, verstehen das Verlangen nach den schönen Dingen des Lebens. Wir halten unentwegt Ausschau nach Unterhaltungsprodukten, die uns unseren Träumen und den Dingen, die uns am meisten Spass machen, näherbringen. Und was macht uns am meisten Spass? Ganz richtig: Essen.

Dies sind 5 der besten Film Tipps für Feinschmecker

In diesem Artikel nehmen wir uns einige ausgewählte Filme vor, die durch Essen bzw. Nahrungsmittel inspiriert wurden, während wir durch die Unterwelt der Gastronomie steuern. Jeder Feinschmecker und Foodie wird diese Filme lieben.

Babettes Fest (1987)

 

 

Der Film spielt im Dänemark des 19. Jahrhunderts. Ein Flüchtling aus Paris kommt zu einem Haus, wo er zwei ledige Frauen, Martine und Philippa, um Hilfe bittet. Babette versorgt die Schwestern gratis mit Delikatessen und üppigen, dekadenten Mahlzeiten. Als Babette in der Lotterie 10.000 Francs gewinnt, beschliesst sie, für die Schwestern und deren Freunde ein köstliches Essen zuzubereiten. Sie verschweigt ihnen jedoch, dass sie die gesamte Summe für die Zubereitung des Festmahls verbraucht hat. Schliesslich kommt heraus, dass Babette ihr ganzes Geld aus der Lotterie dafür ausgegeben hat, den Schwestern ihre Dankbarkeit zu zeigen, anstatt es für eine Rückkehr in ihren Pariser Lebensstil zu verwenden. Martine und Philippa können nicht glauben, dass ihre aufopferungsvolle Freundin nun für den Rest ihres Lebens arm bleiben soll. Darauf Babette: „Ein Künstler ist niemals arm …“

Wenn Essen optimal zubereitet wird, spricht es alle fünf Sinne an, und die erzeugen Emotionen und lösen Fantasien aus. Diese Kunstform ist zeitbezogen, da sie bereits Minuten nach ihrer Fertigstellung konsumiert wird. Im Unterschied zu Gemälden, die noch Jahre nach ihrer Entstehung betrachtet werden können, wird eine Mahlzeit gekocht, um unmittelbar danach verzehrt zu werden. Es ist eine Form von Opfer, das die Schöpfer des Gerichts akzeptieren müssen, um ihre Fantasien auch weiterhin zum Leben erwecken zu können. Darüber hinaus wurde das Teilen der Nahrung von verschiedenen Künstlern der 1930er Jahre dafür benutzt, über die urtümliche Form der Gastfreundschaft und der sozialen Erfahrungen zu reflektieren, die die Weisheit des Miteinanderteilens einer Mahlzeit umgeben.

EHL Campus Passugg  Erlange zwei Top-Abschlüsse in Hospitality Management  Kombiniere ein HF-Diplom mit dem EHL Bachelor in International Hospitality  Management!  Entdecke die Ausbildung

Spinning Plates (2012)

 

 

Diese preisgekrönte Dokumentation behandelt das Leben dreier aussergewöhnlicher Köche auf ihrer Reise, das Band zu enthüllen, das weltweit durch Nahrung geschaffen wird. Die grösste Aufmerksamkeit kommt dabei einem Restaurant zu, das als eines der besten in Amerika gilt. Sein legendärer Koch, Grant Achatz, muss eine lebensbedrohende Krankheit bekämpfen, um auch weiterhin seiner Leidenschaft nachgehen zu können. In der zweiten Geschichte geht es um ein 150 Jahre altes Familienrestaurant, das versucht, die wirtschaftlichen Hindernisse nur mit der Hilfe seiner örtlichen Gemeinde zu überwinden. Und das dritte Restaurant wird von einem Paar, den Inhabern, gemanagt, das alles riskiert, um sein Kind zu versorgen. Die Köche haben nichts dagegen, dass ihre persönlichen Geschichten vor der Kamera ablaufen, und teilen das bedeutungsvolle Wesen der Nahrung und deren Kraft, die Welt zu vereinen.

Restaurantbetriebe sind bekannt dafür, für alle involvierten Parteien einschliesslich der Inhaber, Manager und Köche extrem herausfordernd zu sein. In gastronomischen Projekten erfolgreich zu sein, erfordert echtes Engagement und den vollen Einsatz von Zeit und Energie. Wenn man mit einem solchen Druck zurechtkommen will, muss man von seinem Job schon wirklich überzeugt sein. Leidenschaft ist das, was den Profis des Gastgewerbes erlaubt, den Herausforderungen, die ihnen die Branche abverlangt, entgegenzutreten und sie zu bekämpfen.

Bittersüsse Schokolade (1992)

 

 

In diesem Film dreht sich alles um die Schönheit der mexikanischen Küche. Tita, die Hauptfigur, ist die jüngste von drei Töchtern einer traditionellen mexikanischen Familie. Sie ist hoffnungslos in Pedro verliebt, aber ihre Mutter kontrolliert sie und verhindert, dass die beiden heiraten. Schliesslich heiratet Pedro Titas ältere Schwester. Die junge Frau fühlt sich so verletzt, dass sie anfängt, ihre Gefühle über das Essen, das sie kocht, auszudrücken und jeden, der ihr Essen isst, mit ihren Emotionen ansteckt. So entdeckt sie, dass ihre Kochkunst Magisches vollbringen kann.

Authentisches Essen und seine Kraft, Emotionen in sich aufzunehmen, sind das Hauptthema in Bittersüße Schokolade. Viele Menschen sind jedoch der Meinung, dass die jüngsten technischen Verbesserungen dem Prozess des Kochens ein Stück die Intensität nehmen. Wie kann denn ein Restaurantkoch seine Gäste mit seiner Leidenschaft für Speisen anstecken, wenn jede Zutat den Weg durch eine Produktionslinie mit Dutzenden von elektrischen Maschinen oder Personen durchlaufen muss? Laut Professor Michael Boland von der University of Minnesota ist heute „das Bestreben, […] die kulturelle Integrität zu bewahren“, einer der Haupttrends in der Restaurantbranche. Damit wird auf die Nachfrage der Menschen nach authentischen Arten, ihre Zeit zu verbringen, und nach traditionell zubereiteten Speisen reagiert.

Ratatouille (2007)

 

 

Dieser Disney-Animationsfilm ist eine lustige Geschichte über die Ratte Rémy, die davon träumt, ein berühmter Koch zu werden. Und tatsächlich hat sie ein unglaubliches Talent für die Kochkunst und freundet sich schliesslich mit dem Küchenjungen Linguini an, der in einem berühmten Restaurant in Paris arbeitet. Eines Tages entdeckt der Junge Rémys grossartiges Talent. Die beiden tun sich zusammen und arbeiten sich ganz nach oben. So erobern sie die Welt der feinen französischen Küche.

Der Disney-Film bringt eine der wichtigsten Herausforderungen der Gastronomie zur Sprache: die Konkurrenz. Es ist sehr schwierig für ein Restaurant, sich hohes Ansehen zu erwerben und aufrechtzuerhalten, die Mehrheit der Gäste zufriedenzustellen und Negativkommentare der Gastrokritiker auszuhalten. Ein Restaurant muss wissen, wie es sich vermarkten und von der Konkurrenz abheben muss. Manchmal ist es eben nicht genug, den Gästen erstklassigen Service zu bieten und einmalige Gerichte zuzubereiten. In Ratatouille sind es die überragende Qualität der Speisen und Rémys Leidenschaft und Talent, mit denen das Restaurant überzeugt.

Jennas Kuchen – Für Liebe gibt es kein Rezept (2007)

 

 

In diesem Film geht es um Jenna, eine hübsche junge Frau mit Zukunftsaussichten, um die sie niemand beneidet. Sie arbeitet als Kellnerin in einem heruntergekommenen Diner und hofft, eines Tages genug Geld beisammen zu haben, um ihren schlampigen und dominanten Ehemann zu verlassen. Jenna backt umwerfende Kuchen; die Inspiration für die Rezepte bezieht sie dabei aus ihren Lebensumständen und ihren Gefühlen. Eine ungewollte Schwangerschaft verändert den Lauf der Dinge, sodass Jenna gezwungen wird, selbst aktiv zu werden. Das ist die Geschichte einer mutigen, cleveren Frau, die alle Schwierigkeiten in ihrem Job und ihrem Privatleben meistert, um noch einmal neu anzufangen und für ihr Kind zu sorgen.

Profis in der Gastronomie und Tourismusbranche sehen sich häufig mit emotionalen Unstimmigkeiten konfrontiert. Persönliche Erschöpfung kann in der Tat in allen Branchen der Grund für schlechte Leistung bei der Arbeit sein, aber für Mitarbeiter im Gastgewerbe gibt es bei der Bewältigung von Problemen, die aus dem Widerspruch zwischen erlebten und ausgedrückten Gefühlen entstehen, zwei Leitlinien: „Der Kunde hat immer recht“ und „Immer lächeln“.

 
Verfasst von

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr

Broschüre

Hospitality Management Ausbildung mit der Vertiefung Culinary Arts

Mit unserem HF-Diplom erhalten Sie nicht nur die führende Hotelmanagement-Ausbildung, sondern können gleichzeitig auch Ihre Kenntnisse in der Kulinarik vertiefen. Erfahren Sie mehr und laden Sie die Broschüre herunter.