Hospitality Branche
3 Min. zum Lesen

Wie erstellt man ein top Spa-Menu?

EHL Insights
Verfasst von

Erhalten Sie hier einen Überblick über die Bedeutung von hochwertigen Produkten, Behandlungen und einem vielfältigen Spa-Menu in der Spa- und Wellness-Branche. Befasst man sich mit Luxus und Wohlbefinden, ist es für Spa-Manager von entscheidender Bedeutung, das richtige Ambiente und eine qualitativ hochwertige Dienstleistung zu erbringen.

Qualitätsmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil in der Spa- und Wellness-Branche. Sie basiert auf der Idee von Luxus für die Gäste, die sich für ein besonderes, verwöhnendes Erlebnis entscheiden. Es sind nicht nur die Produkte, sondern auch das Ambiente eines Spas, das den Erfolg der Einrichtung ausmacht. Es ist für Spa-Manager wichtig, ein vielfältiges Spa- und Wellness-Menu zu entwerfen, das auf Abwechslung und Auswahl an Einrichtungen, Behandlungen und Produkten basiert. Body Wraps sind ein gutes Beispiel für eine solche Luxusbehandlung, die mit einer Vielzahl von Optionen und Wohlfühlergebnissen einhergeht. 

Bedeutung des Spa-Menus

Wellness und Spa ist ein luxuriöser Service, der von Hotels und Resorts angeboten wird, die einen hohen Qualitätsstandard bei ihren Produkten und ihrem Personal haben. Für ein Spa ist es wichtig, das richtige Ambiente zu schaffen, das den gewünschten Gesamteindruck des Hauses vermittelt. Das Spa-Menu zahlt somit auch in das Image des Hotels ein.

Ein Beispiel eines solchen berühmten Spa-Hotels ist das Waldhaus Flims in der Schweiz. Im Folgenden finden Sie einige Punkte, die Sie bei der Gestaltung eines Spa-Menus berücksichtigen sollten.

Spa Management  Sie träumen davon Spa-Manager zu werden?  In der Vertiefung Spa Management, welche Bestandteil unseres HF-Diploms ist,  lernen Sie alles über den täglichen Betrieb von Spa's und die Leitung von  dessen Teams.  Interessiert? Dann erfahren Sie hier mehr.

Zentrale Elemente eines Spa-Menus am Beispiel des Hotel Waldhaus in Flims:

  1. Natürliche Produkte:
    Verwenden Sie natürliche Produkte aus der Region und bewerben Sie diese. Das Waldhaus verwendet "Flimser Wasser", das reich an Mineralien ist und ebenfalls aus der Region stammt.
  2. Angebote auf Tageszeit abgestimmt:
    Bieten Sie den Gästen je nach Tageszeit verschiedene Spa-Angebote an. Das Waldhaus Flims verwendet verschiedene Arten von "Day Spas" in seinem Spa-Menu.
  3. Angebot von Zusatzaktivitäten:
    Bieten Sie während der Behandlung die Nutzung anderer Aktivitäten und Einrichtungen an, z.B. Innen- und Aussenpool oder auch die Sauna.
  4. Fitnessangebot:
    Zu Wellness gehören auch Fitness und fitnessbezogene Aktivitäten. Das Waldhaus bietet verschiedene Arten von Yoga an, die bei der Straffung des Körpers, der Verbesserung von Atemtechniken und der Linderung von Muskelschmerzen helfen. Auch Pilates und Wasser-Yoga ergänzen das Angebot.
  5. Wasser- und Schwimmbecken:
    Wenn die Einrichtung über eine Wasserquelle verfügt, müssen Sie diese nutzen. Ein Spa sollte so konzipiert sein, dass verschiedene Arten von Schwimmbecken zur Verfügung stehen, z.B. Innen-/Aussenbecken, Badeteich oder Liegewiese mit Poolbar.
  6. Erweiterte Infrastruktur:
    Im Waldhaus gibt es Aroma- und Dampfbäder, die mit einheimischen Duftblumen aufgegossen werden und eine Temperatur von 42 Grad haben. Die Saunen sind mit Swarovski-Physiothermalkabinen ausgestattet, die mit Infrarotstrahlen bestrahlt werden. Es gibt auch spezielle finnische und Erd-Saunen in diesem Hotel. Ein türkisches Bad oder ein Hammam sind ebenfalls eine willkommene Ergänzung der Infrastruktur.
  7. Pauschalangebote:
    Das Spa-Menu sollte auch Pauschalangebote umfassen. Eine Spa-Suite bietet Privatsphäre und sorgt dafür, dass man sich in der abgeschirmten Umgebung wohlfühlt. Die Spa-Suite im Waldhaus bietet Annehmlichkeiten wie eine multisensorische Dusche, eine private Sauna, einen Jacuzzi-Pool, ein Himmelbett, eine Teebar mit kleinen Köstlichkeiten, eine Paar-Massageliege und einen privaten Butler, der ein Gefühl von Luxus vermittelt.
  8. Massagen:
    Auch Wohlfühl-Massagen können für alle Alters- und Geschlechtergruppen eingeführt werden. Im Waldhaus Flims gibt es zum Beispiel Massagen für Schwangere, für Menschen, die viel Sport treiben und auch eine Kindermassage für Kinder im Alter von 4-15 Jahren. Zu den Massagearten gehören Lavendelmassage, Kräuterstempelmassage, Hot-Stone-Massage und viele mehr.
  9. Körperbehandlungen:
    Auch Körperbehandlungen und Peelings sind ein wichtiger Aspekt des Wohlbefindens. Vor allem Paarsitzungen sind im Waldhaus Flims ein grosser Erfolg.

 

Spa-Qualitätsmanagement ist die Basis für die Erbringung eines guten Spa- und Wellness-Menus

Ein Spa-Qualitätsmanagementsystem ist ein formales System, das die Reaktivität im Unternehmen durch Stabilität ersetzt. Es ist ein Prozess, der es dem Spa-Manager ermöglicht, Dienstleistungen, Abläufe und Produkte zu überprüfen, mit dem Ziel, Bereiche zu finden, die verbessert und konsistent gestaltet werden müssen. Ein Spa-Qualitätsmanagementsystem bezieht sich sowohl auf den Prozess als auch auf die Qualitätsprodukte und -dienstleistungen, die innerhalb dieses Prozesses entstehen.

Ein gutes Spa-Qualitätsmanagementsystem wird das Wachstum der Gäste- und Teamerfahrung erleichtern. Es wird den Mitarbeitern klare Pflegestandards vermitteln, die es ihnen ermöglichen, konsistente Erfahrungen für die Kunden zu schaffen. Die verbesserte Umgebung der Wellness-Infrastruktur und die gleichbleibende Qualität der Dienstleistungen, Produkte und Betriebsabläufe werden neue Gäste anziehen und die Kundenloyalität stärken, was das Spa-Geschäft zum Erfolg führt.

Es wird auch hochrangige, engagierte Spa-Mitarbeitende anziehen, die eine organisierte Umgebung brauchen, in der sie sich entfalten können.

Ein gutes Qualitätssystem erleichtert die Einrichtung eines Spas und die Leistung eines attraktiven Spa-Menus und bietet folgende Vorteile:

  • Es ermöglicht eine effektive Ausbildung des Spa-Personals
  • Es schafft eine ruhige Atmosphäre für das Personal
  • Es verbessert die Zufriedenheit der Gäste/Kunden
  • Es erzeugt eine positive Mund-zu-Mund-Propaganda
  • Es erhöht den Marktanteil
  • Es beugt Chaos in der Einrichtung und daraus resultierendem Burnout der Mitarbeiter vor
  • Es senkt Kosten und reduziert die Verschwendung von Ressourcen

 

Lesen Sie mehr zum Thema Spa Management: Wie wird man ein erfolgreicher Spa-Manager?

 

Quellen:

  1. Spa Quality Management Systems
  2. International Spa Standard
 
Verfasst von

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr

Broschüre

Interesse an einer Ausbildung mit Vertiefung in Wellness & Spa Management?

In unserer praxisorientierten Ausbildung am EHL Campus Passugg können Sie Ihre Leidenschaft für Spa Management im HF Studium vertiefen. Anschliessend können Sie Ihren Abschluss mit dem verkürzten EHL Bachelor in International Hospitality Management krönen.