Hospitality Branche
3 Min. zum Lesen

Medizinische Spa-Trends 2019

EHL Insights
Verfasst von

Der globale medizinische Spa-Markt wurde 2017 auf 11,1 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2025 27,6 Milliarden US-Dollar erreichen, was eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 12,2% über den gesamten Zeitraum bedeutet, so ein Bericht der Allied Market Research mit dem Titel "Medical Spa Market by Service": Global Opportunity Analysis and Industry Forecast, 2017-2025."

Medizinische Spas kombinieren Medizin und Ästhetik, um kosmetische Behandlungen in einem Spa-Ambiente anzubieten. Anti-Falten-Injektionen, Botox-Injektionen, Feinlinienreduktion, Akne-Therapie und Füllstoffe sind einige der verschiedenen Behandlungen, die in medizinischen Spas enthalten sind.

Ästhetische Medizin und kosmetische Behandlungen zur Schönheitsverbesserung und der wachsende Wellness-Trend in den entwickelten Ländern treiben diesen Markt an. Die hohen Kosten für medizinische Spa-Verfahren begrenzen jedoch das Marktwachstum, insbesondere in Entwicklungsländern.

Wichtige Trends im Bereich Medical Spa

  • Das Segment Gesichtsbehandlung hatte 2017 einen Anteil von einem Drittel am Weltmarktumsatz;
  • Das Segment Body Shaping trug ein Fünftel zum Marktumsatz bei. Dieses Segment wurde durch die jüngsten Fortschritte in der Formung des Körpers gestärkt, zu denen verschiedene nicht-invasive Techniken gehören, die einen kürzeren Krankenhausaufenthalt und eine schnellere Genesung ermöglichen. Solche Fortschritte im Bereich Body Shaping sollten daher das Wachstum in diesem Segment weiter vorantreiben;
  • Das Segment Haarentfernung hatte 2017 einen Anteil von einem Sechstel am weltweiten Marktumsatz. Das Wachstum in diesem Segment ist auf Innovationen in der Lasertechnik zurückzuführen, die eine dauerhafte Haarentfernung ermöglichen;
  • Das Segment Tattooentfernung hatte 2017 einen Umsatzanteil von rund einem Siebtel am Markt und wird von 2018 bis 2025 voraussichtlich eine CAGR von 11,8% erreichen;
  • Indien ist das am schnellsten wachsende Land im asiatisch-pazifischen Medical Spa-Markt und wird im Zeitraum 2018 bis 2025 mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 14,2% wachsen;
  • Brasilien ist das am schnellsten wachsende Land im medizinischen Spa-Markt von LAMEA (Lateinamerika, Naher Osten und Afrika) und wird im Zeitraum 2018 bis 2025 eine CAGR von 13,9% erreichen;
  • Im Jahr 2017 war Nordamerika der dominierende Umsatzträger, bedingt durch den wachsenden Wellness-Trend und die frühzeitige Einführung neuer Technologien in diesem Bereich;
  • Allerdings wird erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum im Zeitraum 2018 bis 2025 die höchste CAGR erreichen wird, da die Einkommen in bevölkerungsreichen Ländern wie Indien und China steigen werden. Darüber hinaus wird der Medizintourismus auch das Marktwachstum fördern.

Zu den wichtigsten Akteuren auf dem globalen Medical-Spa-Markt gehören: Allure Medspa, Biovital Medspa, Canyon Ranch, Chiva Som, Clinique La Prairie, Hyatt, Sciton, True Skin Care Center, Vilalara Longevity Thalassa & Medical Spa, Spa Vitoria (plastische Chirurgie), Lanserhof und Westchase Medspa. Weitere Akteure, die in der Supply Chain tätig sind, sind: Cynosure (energiebasierte ästhetische und medizinische Behandlungssysteme); Lumenis (Hersteller von medizinischen Geräten und Lasergeräten); und Syneron Medical (Geräte für die Schönheitschirurgie).

Welche Behandlungen führen das Wachstum der Medical Spa's an?

Eyebrow Microblading (eine Tätowierungstechnik, bei der der Haut ein semi-permanentes Pigment zugesetzt wird) ist eine wichtige Behandlung, die das Wachstum von medizinischen Spas fördert, so ein aktueller Bericht, der im Mai 2018 von der American MedSpa Association (AmSpa) veröffentlicht wurde und auf Daten aus der Untersuchung von etwa 500 medizinischen Spas in den USA basiert.

Alex Thiersch, Gründer und Direktor der American MedSpa Association (AmSpa), bemerkt: "I think everyone has to be surprised with the way that microblading has come on the scene: the reception, the profit and the patient demand".

Der Bericht ergab auch, dass 50% der medizinischen Spa-Besitzer in den US erwarteten, dass ihre Einnahmen im Jahr 2018 um mehr als 10% steigen würden. Auch wenn viele US-Bundesstaaten versuchen zu definieren, welche Verfahren von welchem Niveau an von qualifiziertem Personal durchgeführt werden können, werden Krankenschwestern und Krankenpfleger laut Thiersch wahrscheinlich eine immer grössere Rolle spielen, einschliesslich der Rolle als De-facto-Medizinische Direktoren, wenn Ärzte ausser Haus sind.

Männliche Kundschaft wächst nicht so schnell, wie vorhergesagt

Thiersch ist hingegen überrascht über das fehlende Wachstum der männlichen Kunden.

"Branchenexperten prognostizieren seit Jahren einen Anstieg der männlichen Patientenpopulation in Med-Spas, aber sie liegt bei 15%", stellt er fest und fügt hinzu, dass "Männer fast 50% der Bevölkerung ausmachen und wir wissen, dass sie viele der gleichen Sorgen wie Frauen haben, wenn es um das Altern geht, aber das bedeutet nicht, dass sie auf dem Markt so viel bewirken, wie wir dachten". Thiersch ist jedoch optimistisch, dass die Männer im Alter "zweifellos zurechtkommen werden". Es dauert nur etwas länger, als wir dachten, also müssen wir als Branche vielleicht überdenken, wie wir diese Bevölkerung erreichen können."

Injektionspräparate bleiben ein Kernprodukt

Thiersch ermutigt die Mediziner, sich weiterhin auf das zu konzentrieren, was die Patienten durch die Tür der medizinischen Behandlungszentren bringt, nämlich Injektionsmittel. "Botox, Dysport und Füllstoffe dominieren immer noch die Branche", stellt er fest und fügt hinzu: "Eine Studie nach der anderen hat ergeben, dass dies die Behandlungen sind, auf die die Menschen am meisten gespannt sind.

Und obwohl es für Med-Spas leicht ist, durch neue Behandlungen und ausgefallene Maschinen abgelenkt zu werden, ist und bleibt das schlagende Herz der Ästhetikindustrie injizierbar", so Tiersch, der ergänzt: "Injizierbare Produkte sind immer noch der zuverlässigste Weg, um Patienten anzuziehen, und mit der Entwicklung von Effizienzsteigerungen und zunehmender Innovation sehen wir, dass Praktiken viel Geld mit injizierbaren Produkten verdienen".

Länger anhaltende Botulinumtoxin-Injektionen, die helfen, Muskelkrämpfe zu stoppen, wenn sie direkt in den Muskel gespritzt werden, sind ebenfalls ein Grundpfeiler der medizinischen Spa Industrie.

Verfasst von

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr
Lesen Sie weiter