Kochkünste
2 Min. zum Lesen

Die 10 besten Gewürze für deine Küche

EHL Insights
Verfasst von

Willst du deine Küche für jedes Kochabenteuer ausrüsten, kann die Angebotsvielfalt im Supermarkt oder Fachgeschäft etwas einschüchternd sein. Besonders, wenn es um Gewürze geht.

Viele Läden bieten Hunderte unterschiedliche Gewürze und Gewürzmischungen an. Professionelle Köche und die meisten Hobbyköche würzen damit. Laut einer aktuellen Studie steigt die Verwendung von Gewürzen seit 2011 kontinuierlich.

Wie wählst du nun die richtigen Gewürze für deine Küche zu Hause aus?

Natürlich ist jeder Geschmack anders. Aber für die Grundausstattung haben wir für dich eine Liste mit zehn Gewürzen zusammengestellt, die du in Betracht ziehen solltest.

Schwarzer Pfeffer

Als Kontrapunkt zum unverzichtbaren Salz besitzt schwarzer Pfeffer eine Würze, die in geringer Dosis zu den meisten pikanten Gerichten gut schmeckt. Bei einigen Rezepten – wie Zitronen-Pfeffer-Nudeln oder Brathähnchen – darf es auch ruhig ein bisschen mehr Pfeffer sein.

Knoblauchpulver

Selbst wenn du regelmässig mit frischem Knoblauch kochst, kann Knoblauchpulver dir gute Dienste leisten. Damit kannst du ein Gericht schnell mit einem Hauch Knoblauch verfeinern oder deine eigenen Gewürzmischungen kreieren.

EHL Campus Passugg  Erlange zwei Top-Abschlüsse in Hospitality Management  Kombiniere ein HF-Diplom mit dem EHL Bachelor in International Hospitality  Management!  Entdecke die Ausbildung

Thymian

Thymian ist holzig, zitronig und mild. Er wird meistens zum Würzen von Fleisch und Eintöpfen verwendet, verleiht aber auch Gemüse das gewisse Etwas.

Zimt

Während Zimt wahrscheinlich als Zusatz zu Süssspeisen bekannt ist, kann dieses Gewürz auch eine hervorragende Ergänzung zu bestimmten herzhaften Gerichten sein. Mit einem Hauch Zimt kannst du z. B. Chili, Tomatensaucen und andere Produkte verfeinern.

Oregano

Kaum ein Gewürz schmeckt so typisch italienisch wie Oregano. Etwas getrockneter Oregano verleiht deiner Tomatensauce ein authentisches italienisches Aroma. Du kannst auch griechischen und mexikanischen Gerichten eine interessante kulinarische Note verleihen.

Rosmarin

Getrockneter Rosmarin ist ein Muss für die französische und mediterrane Küche. Ein erdiges, holziges Gewürz, dessen Blätter ein wenig an Kiefernnadeln erinnern. Während Rosmarin bei einigen Rezepten unverzichtbar ist, kann ein Hauch davon auch bei anderen Gerichten als einzigartiges Aroma dienen.

Cayenne-Pfeffer

Cayenne-Pfeffer ist eine weitere Pfeffersorte mit unverkennbarer Würze. Er passt zu allen Gerichten, die etwas schärfer sein dürfen. Ob für dein berühmtes Chili oder Buffalo Wings – mit Cayenne-Pfeffer erreichst du die gewünschte Schärfe.

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel hat einen rauchigen, erdigen Geschmack. Dieses Aroma eignet sich hervorragend für viele Rezepte der internationalen Küche, z. B. für indische, afrikanische oder südamerikanische Gerichte. Ein Hauch Kreuzkümmel verleiht aber auch Eiern oder gegrilltem Fleisch eine überraschende Note.

Muskatnuss

Muskatnuss eignet sich gut für süsse und herzhafte Gerichte. Ein Muss für Béchamelsaucen und Rezepte mit Käse. Wahrscheinlich wirst du es am häufigsten für süsse Leckereien verwenden, die auch Zimt enthalten.

Paprika

Verglichen mit anderen Gewürzen auf Pfefferbasis ist Paprika eher mild, fügt jedoch einem Gericht eine gewisse Wärme und Erdigkeit hinzu. Wie du feststellen wirst, gibt es unterschiedlichste Paprika-Gewürzvarianten. Einige sind etwas rauchiger oder „schärfer“ als andere.

Diese zehn unverzichtbaren Gewürze sind aber nur die Grundausstattung für den Anfang. Scheu dich nicht, deinen Vorrat an Gewürzen langsam zu erweitern. Mit mehr Aromen zur Auswahl kannst du den Geschmack und die persönliche Note all deiner selbst zubereiteten Gerichte immer weiter verbessern.

Nicht zu vergessen, dass viele Gewürze auch gut für die Gesundheit sind. Wie Charlemagne schon sagte: „Gewürze {sind} die Freunde der Ärzte und der Stolz der Köche.“

Themen :
Verfasst von

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr