Studenten Ressourcen
3 Min. zum Lesen

5 Fähigkeiten, die alle Hospitality Studierenden haben sollten

EHL Insights
Verfasst von

Wir haben eine Liste mit fünf Fähigkeiten zusammengestellt, die einfach und schnell zu erlernen sind und die jeder und jede Hospitality Student/in können sollte. Damit kannst du deine Gäste überraschen!

 

1. Begrüsse Menschen in verschiedenen Sprachen

Wie du wahrscheinlich schon weisst, bedeutet die Arbeit im Gastgewerbe, dass du mit Menschen aus vielen verschiedenen Ländern zu tun hast, egal ob es sich um deine Mitarbeitenden oder deine Gäste handelt. Deine erste Reaktion, wenn du einen fremdsprachigen Gast hörst, wird sein, ihn auf Englisch zu begrüssen. Aber weisst du, was den Gast wirklich beeindrucken würde? Personalisierung und «Wow-Effekt». Und wie kann man seine Gäste besser überraschen, als sie in ihrer eigenen Sprache zu begrüssen?

Du musst nur lernen, wie man «Hallo» in ihrer Sprache sagt. Niemand erwartet, dass du eine Unterhaltung in jeder Sprache führen kannst (aber natürlich ist das Sprechen verschiedener Sprachen ein grosser Bonus). Sieh dir dazu zum Beispiel dieses Video an, in dem gezeigt wird, wie man «Hallo» in 50 verschiedenen Sprachen sagt.

 

2. Doomsday-Regel

Diese nützliche und interessante Technik hilft dir dabei, sofort den Wochentag für ein beliebiges Datum zu wissen. Du fragt dich vielleicht, wie dir das helfen soll? Nun, du wärst überrascht! Stelle dir vor, du arbeitest in einem Restaurant und deine Gäste möchten ein weiteres Abendessen zu einem späteren Zeitpunkt buchen. Während sie anfangen, über das Datum ihres Dinners nachzudenken, fragen sie sich vielleicht auch, auf welchen Tag es fällt, um zu wissen, ob es tatsächlich in ihren Zeitplan passt. Anstatt zu warten, während sie auf den Telefonkalender schauen, kannst du helfen und sie überraschen, indem du den Wochentag eines beliebigen Termins nennst. Deine Gäste werden angenehm überrascht sein, da dies eine Fähigkeit ist, die nicht viele Menschen beherrschen.

Es kann auch in deinem Privatleben nützlich sein, da es dir ermöglicht, eine Verabredung zu buchen oder einfach einen Abend mit Freunden zu planen, ohne jedes Mal auf deinen Kalender oder dein Telefon zu schauen. Es kann Zeit sparen, ganz zu schweigen davon, dass es die Menschen um dich herum beeindrucken wird. Und hier erfährst du, wie genau die Doomsday-Regel funktioniert.

 

3. Sternbilder und Sterne kennen

Die grosse Mehrheit der Menschen ist von den Sternen und dem Himmel im Allgemeinen fasziniert. Das Unbekannte hat etwas beeindruckendes an sich, was wahrscheinlich dieses Interesse erklärt. Allerdings nehmen sich nicht alle Interessierten tatsächlich die Zeit, dieser Neugierde auf den Grund zu gehen. Egal, ob du in einem Hotel mitten in den Alpen arbeitest - wo die Sterne perfekt sichtbar sind - oder in einer Stadt, wo man sie seltener sieht: es gibt immer besondere Nächte im Jahr, in denen man Sternbilder oder ein bestimmtes Himmelsereignis sehen kann.

Das kann auf jeden Fall etwas nützliches für dich sein. Tatsächlich lernt man, sobald man an einem bestimmten Ort lebt, zu wissen, welche Konstellationen zu sehen sind. Natürlich liegt es in deinem Ermessen, nur die Gäste darauf aufmerksam zu machen, die du für interessiert hältst. Hier ist eine Liste von bekannten Sternbildern. Wenn du auch über grössere Ereignisse Bescheid wissen willst, ist das ein Bonus und wird deine Gäste garantiert beeindrucken!

Studenten Ressourcen  Erlange zwei Top-Abschlüsse in Hospitality Management  Kombiniere ein HF-Diplom mit dem EHL Bachelor in International Hospitality  Management!  Entdecke die Ausbildung

4. Servietten falten

Gefaltete Servietten ist etwas, das uns alle im Unterbewusstsein glücklich macht. Wenn wir in einem Restaurant sitzen erfreut es uns, wenn wir verschiedene Formen vor uns sehen. Viele Restaurants verwenden heute nur eine einfache Faltung, um es klassisch zu halten. Nichtsdestotrotz kann eine schöne und neuartige Faltung für einen bestimmten Anlass eine interessante Möglichkeit sein, um ihm eine besondere Note zu verleihen. Zum Beispiel organisieren Hotels oft ein Weihnachtsdinner. Eine Idee wäre es, Servietten in der Form eines Tannenbaumes zu falten, oder als Rose für ein Muttertagsessen... Es könnte auch praktisch sein, wenn ein Kind sich langweilt oder die Eltern einfach eine Möglichkeit suchen, es abzulenken.

Hier sind einige Falttechniken, die aufwändig aussehen, aber in Wirklichkeit sehr einfach nachzumachen sind. Ganz zu schweigen davon, dass du mit dieser Fertigkeit deine Verwandten während einer Familienfeier immer wieder überraschen kannst.

 

5. Latte-Kunst

Jeder von uns ist angenehm überrascht, wenn wir unseren morgendlichen Cappuccino bestellen und der Barista eine schöne Zeichnung darauf angefertigt hat. Es macht jeden Start in den Tag besser! Und wie viele von uns haben schon versucht, diese Cappuccino Zeichnungen nachzumachen? Es braucht eine Menge Übung, um es richtig hinzubekommen, aber wenn du die Technik erst einmal beherrschst, wird es garantiert ein Erfolg werden! Im heutigen hektischen Leben ist ein Kaffee eine kleine Pause von der Arbeit oder ein gemeinsamer Moment mit Freunden. In jedem Fall ist es ein Moment, den wir geniessen wollen. Mache diese kleinen Momente des Tages zu etwas Besonderem für die Kunden und Kundinnen vor dir, indem du ihnen ein Lächeln auf ihren Kaffee zauberst. Du wirst sehen, es wird ein Unterscheidungsmerkmal für deine Bar/dein Restaurant sein und die Gäste dazu bringen, wiederzukommen, nicht nur für Instagram Fotos, sondern auch für die schöne Atmosphäre, die du ihnen bietest.

Hier sind tolle Tipps zur Latte-Kunst, sobald du diese beherrschst, kannst du nicht nur deine Gäste beeindrucken sondern auch deinen Freundeskreis.

 

Hier hast du es: fünf Fähigkeiten, die mit Sicherheit die Menschen um dich herum beeindrucken und einen zusätzlichen Glanz in dein Leben als Hospitality Student bringen werden. Deine Freunde und Familie werden deine Fähigkeiten genauso schätzen wie deine Gäste!

Verfasst von

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr