Hospitality Branche
5 Min. zum Lesen

Berufe im Gastgewerbe: Top 7 Jobs für Technik-Begeisterte

EHL Insights
Verfasst von

Die Technologie ist zu einem wichtigen Bestandteil in allen Lebensbereichen geworden, so auch im Gastgewerbe. Wenn Sie ein Flair für Zahlen haben und miterleben möchten, wie diese zum Aufbau von Firmen und zur Schaffung von Kundenerlebnissen beitragen können, dann dürfte einer der technischen Berufe im Gastgewerbe für Sie in Frage kommen.

Wer sich für diese eher technische Seite des Gastgewerbes interessiert, findet eine Vielzahl von Angeboten, mit denen sich sowohl die IT-Begeisterung als auch die Gastfreundschaft miteinander verbinden lassen.  Nachfolgend finden Sie unsere Top 7 Jobangebote:

1. Berater für Geschäftsreisen

Als Geschäftsreiseberater kombinieren Sie Ihre Reise- und Hospitality-Kenntnisse mit Ihrer Liebe zur Technologie, um Unternehmen bei der Planung von Reisen und Veranstaltungen zu unterstützen. Die Organisation von Geschäftsreisen erfordert, dass Sie verschiedenste Einzelheiten im Auge behalten. Dazu gehören die Kundenwünsche, umfassende Geografiekenntnisse, das Know-how Reisen optimal zusammen zu stellen, welche den Kundenerwartungen entsprechen und gleichzeitig die besten Routen und Preise finden, und jederzeit wissen wie man welche Probleme löst.

Was die Technologie betrifft, so müssen Sie verschiedenste Computerprogramme verstehen, insbesondere globale Vertriebssysteme und Software, welche es den Reisenden ermöglicht, die relevanten Daten, wie z.B. Flug- und Mietwagengebühren, zu verfolgen. Außerdem benötigen Sie ein umfassendes Know-how über die Prinzipien der Fluglinienführung und die Konstruktion internationaler Tarife.

Bei dieser Aufgabe wird auch Ihre Hotelfachausbildung zum Nutzen kommen, da Sie Ihren Kunden eine optimale Betreuung bieten möchten. Während Sie Ihre Problemlösungs- und Kritikfähigkeit anwenden, Beratungen anbieten und Ihr internationales Reiseverständnis einsetzen, werden Sie sich für den Erfolg in diesem Bereich rüsten.

2. Technischer Vermarkter

Für Start-ups ist Marketing Priorität. Als Neugeschäft in der Branche muss sich das Jungunternehmen den Kunden vorstellen und einen positiven Eindruck machen. Unternehmen wissen seit Generationen, dass Marketing ihnen erlaubt, diese Botschaft zu kontrollieren und ihre Organisation gegenüber Neukunden vorzustellen. Im modernen digitalen Zeitalter hat die Rolle des Marketingexperten jedoch häufig eine eher rein technische Wendung genommen. Dies gilt insbesondere für Start-ups, welche oft aus kleineren Teams bestehen und nicht unbedingt eine eigene Marketingabteilung haben.

Als technischer Marketingspezialist müssen Sie über ein tiefgreifendes Verständnis der neuesten SEO- und SEM-Best-Practices verfügen. Außerdem müssen Sie sich mit Analysen auskennen, um zu verstehen, wie sich Kunden auf Ihrer Website verhalten und was Sie tun können, um sie zur Konvertierung zu bewegen. Wer bereits erfolgreich ist, kennt sich bereits mit HTML und JavaScript aus und kann so die von ihm erstellten Webseiten verbessern.

Wer in der Gastwirtschaft tätig ist, kennt die Wichtigkeit eines guten Rufes. Wer sich in den Bereich des Fachmarketings begibt, wird die Relevanz des Kundenerlebnisses und das Kundenerlebnis im Zusammenspiel mit der jeweiligen Firma in jede seiner Aufgaben einbeziehen wollen.

 Dadurch wird eine hervorragende Benutzererfahrung im Internet geschaffen und gleichzeitig einen kostengünstiger Unternehmensruruf gefördert.

3. Daten-Ingenieur

Die offene Wirtschaftsform hat das Wachstum ganz neuer Industrien ermöglicht, welche ein einfaches Vernetzen der Bevölkerung fördert. Doch viele Unternehmen sind in stark auf gute Websites angewiesen, welche es den Kunden ermöglicht, diese Kontakte zu knüpfen und neue, gewinnbringende Chancen aufzudecken.

Deshalb ist ein Dateningenieur eine entscheidender Bestandteil unserer offener Wirtschaftsform.Als Daten-Ingenieur helfen Sie bei der Entwicklung und Verwaltung von Datendiensten, Websites und Web-Applikationen, welche eine offene Wirtschaftsform betreiben.

Um als Datenexperte erfolgreich zu sein, müssen Sie zunächst ein umfassendes Fachwissen über verschiedene wichtige Programmiersprachen wie SQL und Python aufbauen, sowie Datenstrukturen und Cloud-Plattformen. Mit Zahlen und Daten müssen Sie sehr gut umgehen können und verstehen, wie die gesammelten Informationen Unternehmen verändern können.

Zusätzlich bringen Sie ein hervorragendes Verständnis für die Wichtigkeit des Kundenerlebnisses und die Pflege eines guten Gesamteindruckes mit. Sie werden dafür sorgen, dass sich die verschiedenen Brands, für welche Sie arbeiten, an den Wert der Gastfreundlichkeit erinnern, die sie via Website- oder Applikationsbesuchern entgegenbringen, und dadurch herausragende Kundenerlebnisse zu kreieren, die zum Unternehmenswachstum beitragen.

4. Web-Entwickler

Jeder, der sich für die Zusammenarbeit mit Start-ups interessiert, findet ein Arbeitsumfeld vor, das seiner fachlichen Persönlichkeit und seiner Ausbildung im Gastgewerbe optimal entgegenkommt. 

 Jungunternehmen müssen mit herausragenden Web-Entwicklern zusammenarbeiten, um ihr Vorhaben in die Öffentlichkeit und vor potentielle Kunden zu bringen.

Ein Web-Entwickler unterstützt diese bei der Erstellung einer Website, die nicht nur attraktiv aussieht, sondern auch einen guten Platzierung auf der Ergebnisseite von Suchmaschinen und eine ausgezeichnete Kundenerfahrung bietet.

 Ein wichtiger Bestandteil eines Start-ups ist den Kunden dabei zu vermitteln, dass sie sich willkommen fühlen und ermutigt werden, bei einem neuen Unternehmen einzukaufen. Wer an diesem Job interessiert ist, muss ein exzellentes Fachwissen in der Webentwicklung zusammen mit einem hohen Engagement für die Kundenerfahrung mitbringen. Darüber hinaus sollten sie über solide Grundkenntnisse der neuesten Optimierungsverfahren verfügen und wissen, was Kunden sehen wollen, wenn sie sich online mit bestimmten Produkten beschäftigen. Web-Entwickler müssen auch ein gutes Programmier- und UX-Verständnis mitbringen. Dazu gehören mindestens HTML, CSS und JavaScript.

5. E-Commerce-Manager

Ein online Verkaufsmanager hilft Einzelhandelsmarken beim Aufbau ihrer Online-Präsenz und beim Verkauf an Kunden über ihre Website. Deshalb ist es wichtig, zu verstehen, wie man Kunden online betreut und ihnen ein außergewöhnliches Erlebnis bietet, während man gleichzeitig seine technischen Fähigkeiten einsetzt, um ein einzigartiges Kauferlebnis zu schaffen.

Sie übernehmen ausserdem eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung und Optimierung der Website Funktionen und beobachten kontinuierlich, wie Kunden mit der Website interagieren und was noch Verbesserungspotential hat. Dabei analysieren Sie auch konkurrierende Homepages, um herauszufinden, was noch verbessert werden kann. Dadurch lernt man die Verhaltensmuster der Kunden kennen und erfährt, wie man diese nutzen kann, um auf höhere Besucherzahlen und Geschäftswachstum hinzuwirken.

Voraussetzung für einen Erfolg, wird ein tiefgreifendes Verständnis der Website-Entwicklung und -Optimierung benötigt. Dank Ihrer Analysefähigkeiten werden Sie in der Lage sein, das Kundenverhalten und die Erwartungen der Kunden richtig zu interpretieren und somit herausfinden, was die Kunden auf Ihrer Website wahrnehmen. Zudem vereinen Sie Ihre Kenntnisse in Bezug auf Verkauf und Kundenzufriedenheit. Dies wird Ihnen helfen, eine auf den Kunden zugeschnittene Erfahrung zu schaffen und wie Sie dafür sorgen können, dass sich der Kunde willkommen und glücklich fühlt, während er auf der Website surft.  Dadurch regen Sie ihn zum Wiederkommen an und gleichzeitig wird die Firma dabei unterstützt, eine stärkere Organisation aufzubauen.

6. Kundenbeziehungs-Manager

Ein Kundenbeziehungsmanager verwendet Kundeninformationen, um zu verstehen, wie diese mit dem Unternehmen interagieren. Auf diese Weise versteht man, was getan werden muss, um den Kundeneindruck der Firma zu verbessern und somit die Loyalität und Kundenbindung zu erhöhen. 

Bei dieser Aufgabe werden Informationen über das Kundenverhalten aus einer Vielzahl von Quellen wie zum Beispiel der Website, E-Mails, Live-Unterhaltungen und sozialen Medien zusammengeführt, um ein umfassendes Bild über den Markenruf zu erhalten und herauszufinden, was getan werden muss, um ein überzeugendes Kundenerlebnis zu schaffen. Wer in diesem Beruf Erfolg haben will, verfügt über ein ausgeprägtes Know-how im Bereich Daten und Analysen. Sie wissen, wie sie das Verkaufswachstum durch die Schaffung hervorragender Kundenerfahrungen vorantreiben können. Ihre Ausbildung im Gastgewerbe wird Sie darauf vorbereiten, die Kundenbedürfnisse zu verstehen, während Sie versuchen, die Kundenbindung zu verbessern und die Organisation aufzubauen.

7. IT-Support-Spezialist

Mit der heutigen Vernetzung der Menschen erwarten die Gäste von Events, Resorts, Hotels, dass sie regelmäßig Zugang zu ihren Computern und technischen Geräten haben.

 Wenn die Gäste z.B. in Hotels übernachten oder in Casinos spielen, erwarten sie, dass ihre Computer und Tabletts effektiv funktionieren, so dass sie während ihres gesamten Aufenthalts in Verbindung bleiben können.Im Gastgewerbe wollen alle Betriebe sicherstellen, dass ihre Gäste den Zugang haben, den sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen. Daher spielt der IT-Support-Spezialist eine wichtige Rolle für den Erfolg der Organisation.

Als IT-Support-Spezialist verbinden Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Computern und Computersystemen mit Ihrer Ausbildung im Gastgewerbe, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Sie helfen ihnen bei der Behebung auftretender Probleme, bei der Wartung der Computersysteme im Geschäftsbetrieb und helfen den Gästen bei der Erledigung von IT-Aufgaben, z.B. bei der Einrichtung der erforderlichen Computerausrüstung für eine Veranstaltung in Ihrem Hotel.

Dazu benötigen Sie ein gutes Verständnis von Computern und Computersystemen, Erfahrung im Helpdesk-Support, Einblick in die Fehlersuche und Problemlösung bei gängigen Systemen und Geräten und Kenntnisse über gängige Hardware, wie z.B. Verkabelung.

 

Im Gastgewerbe gibt es eine Vielzahl von Stellen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre technischen Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen. Wenn Sie gerne mit Zahlen arbeiten, um Probleme zu lösen, und die Rolle verstehen, die die IT im modernen Gastgewerbe spielt, dann versuchen Sie herauszufinden, ob eine dieser Stellen Ihnen die gewünschte Karriere bieten könnte.

Starten Sie jetzt den praxisorientierten Ausbildungsweg zu Ihrer Hospitality  Karriere! Entdecke das Programm

Verfasst von

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen? Wirken Sie bei EHL Insights mit!

Erfahren Sie mehr